Titel: Fenn's verbesserter Schraubenschlüssel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1847, Band 105, Nr. LXIII. (S. 248)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj105/ar105063

LXIII.  Fenn's verbesserter Schraubenschlüssel.

Aus dem Mechanics' Magazine, 1847, Nr. 1233.

Mit einer Abbildung auf Tab. IV.

Fig. 41 stellt diesen äußerst einfachen und wirksamen Schraubenschlüssel in der Seitenansicht dar. A ist die feste Wange, welche mit der Handhabe B aus einem Stücke besteht; C die bewegliche Wange, welche durchbrochen ist, so daß sie auf dem parallelen Theile der Handhabe hin- und hergeschoben werden kann. Die in der Abbildung dargestellte Schraube hat genau die Länge der in dem parallelseitigen Theile D der Handhabe befindlichen Oeffnung, ihr Durchmesser ist jedoch größer als die Dicke von D, so daß ihre Schraubengänge in die zu diesem Zweck in die bewegliche Wange geschnittenen Muttergänge eingreifen. Je nachdem nun die Schraube nach der einen oder der andern Richtung gedreht wird, nähern sich die Wangen oder entfernen sich von einander.

Um die Schraube leichter mit den Fingern drehen zu können, sind ihre Gänge oben gerändert.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: