Titel: Verfahren den Gypsgehalt des Kochsalzes zu bestimmen; von Lassaigne.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1847, Band 106/Miszelle 5 (S. 405)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj106/mi106mi05_5

Verfahren den Gypsgehalt des Kochsalzes zu bestimmen; von Lassaigne.

Hiezu eignet sich am besten eine bei 16° R. gesättigte Auflösung von Gyps in Wasser, in welcher man das verdächtige Kochsalz auflöst und womit man auch den zurückgebliebenen Gyps auswascht. So vermeidet man den Verlust, welcher beim Auswaschen des Gypses mit reinem Wasser entstünde. Dieses Verfahren gab bei vergleichenden Versuchen sehr genaue Resultate. (Journal de Chimie médicale, August 1847.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: