Titel: Ueber die Verhinderung der Krustenbildung in Dampfkesseln.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1848, Band 107/Miszelle 3 (S. 236)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj107/mi107mi03_3

Ueber die Verhinderung der Krustenbildung in Dampfkesseln.

Hrn. Chair in Toulon wurde bekanntlich im J. 1837 von der Société d'Encouragement eine goldene Medaille für seine Entdeckung zuerkannt, daß der Thon die Krustenbildung in den Dampfkesseln verhindert. Derselbe theilte unlängst dieser Gesellschaft mit, daß Hr. Roux, Befehlshaber der Dampfcorvette „Caiman“ sehr gute Resultate bei der Anwendung des Thons erhielt, indem seine Kessel nach dreimonatlichem Heizen vollkommen rein blieben. (Bulletin de la Société d'Encouragement, Octbr. 1847.)

Solcher Thon darf aber durchaus keinen Sand beigemengt enthalten, weil derselbe vom Dampf mechanisch in den Cylinder mitgerissen werden kann, wo er dann diesen und den Kolben ausschleifen würde. Die Redact.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: