Titel: Bromkalium, ein neues anästhesisches Mittel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1850, Band 115/Miszelle 8 (S. 319)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj115/mi115mi04_8

Bromkalium, ein neues anästhesisches Mittel.

Hr. Rames hat beobachtet, daß Bromkalium in einer täglichen Dosis von 20 Grammen (5 1/3 Drachmen) die Kranken beinahe stets in eine Art Trunkenheit versetzt, welche sich durch eine Fühllosigkeit äußert, von der sie sich erst nach mehreren Tagen erholen. Bei einem Individuum war die Fühllosigkeit so groß, daß man es zwicken und mit einer Nadel stechen konnte, ohne daß es dieses empfand; das Kitzeln der Conjunctiva und des Halses mit einem Federbarte verursachte ihm weder Blinzeln noch Erbrechen, und doch hatte der Kranke sein volles Bewußtseyn behalten. Hr. Rames wird seine Versuche an lebenden Thieren fortsetzen. (Journal de Pharmacie, Dec. 1849.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: