Titel: Verfahren gelbes Elfenbein wieder weiß zu machen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1850, Band 118/Miszelle 6 (S. 399)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj118/mi118mi05_6

Verfahren gelbes Elfenbein wieder weiß zu machen.

Hr. Instrumentenmacher Schmeisser berichtete in der polytechnischen Gesellschaft zu Königsberg über seine gelungenen Versuche gelbes Elfenbein wieder weiß zu machen. Wässerige schweflige Säure, in welche er elfenbeinene vergelbte Messerschalen gelegt, bleicht sie vollständig, nur darf das Elfenbein, damit es nicht angegriffen werden soll, nicht länger als 2 bis 4 Stunden in der Säure liegen. Die Anwendung der gasförmigen Säure machte das Elfenbein rissig. (Gewerbevereinsblatt der Provinz Preußen, IV. Jahrgang, Liefer. 11 u. 12.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: