Titel: Durch artesische Brunnen getriebene Sägemühle.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1850, Band 118/Miszelle 2 (S. 430–431)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj118/mi118mi06_2

Durch artesische Brunnen getriebene Sägemühle.

Zu Millwood (Nordamerika) besitzt Dr. Withers eine Sägemühle die durch das Wasser getrieben wird, welches sechs artesische Brunnen liefern; letztere befinden sich auf dem Gehöft, 50 bis 200 Yards von der Mühle entfernt, sind 300 bis 600 Fuß tief und liefern fast 1000 Gallons Wasser per Minute. Das Wasser fließt von allen Brunnen in ein gemeinschaftliches Reservoir und wird von diesem durch eine unterirdische Leitung zur Mühle geführt, nämlich in ein Bassin, aus welchem es auf ein 40 Fuß darunter befindliches Reactionsrad fällt und so die Mühle in Bewegung setzt. Das vom Rad ablaufende Wasser wird mittelst eines Tunnels in den |431| Fluß geleitet; dieser durch ein Kalksteingebirge geführte Tunnel ist 240 Fuß lang, 5 3/4 Fuß hoch und 4 Fuß breit. (London Journal of arts, November 1850, S. 281.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: