Titel: Tindall's den Zug befördernder Kaminaufsatz.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1851, Band 120, Nr. VIII. (S. 38)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj120/ar120008

VIII. Den Zug befördernder Kaminaufsatz von E. O. Tindall in Scarborough, Yorkshire.

Aus dem Practical Mechanic's Journal, Dec. 1850, S. 204.

Mit Abbildungen auf Tab. I.

Der Zweck dieses Kaminaufsatzes ist nicht bloß die Beförderung des Zuges, sondern auch die Abhaltung des Windes von dem Kamine. Fig. 12 stellt den Aufsatz in der äußeren Ansicht, Fig. 13 im verticalen Durchschnitte dar. Er besteht aus einer Rauchröhre A, die unten viereckig ist, nach oben zu aber allmählich in einen Cylinder übergeht. Im oberen Theile derselben befindet sich ein Windrädchen B, das sich um eine verticale Achse dreht, die in einer auf einem Querstege befindlichen Pfanne steht, in welcher als Grundplatte ein Stück Feuerstein liegt, und welche mit Oel gefüllt wird. Der oben offene Theil der Rauchröhre ist mit drei Winddeckeln C bedeckt, die in gehörigen Zwischenräumen über einander liegen, und durch welche, wie dieß die Pfeile andeuten, der Rauch abziehen kann. Bei D befindet sich ein oben und unten offener umgestürzter Conus, durch welchen der Wind in den zweiten Conus E (der unten geschloffen ist) gelangen kann, um den Ruß mit fortzuwehen. Durch den oberen Conus kann auch der Rauch entweichen, während eine kleine Röhre F das sich im geschlossenen Conus sammelnde Regenwasser ableitet.

Bei der getroffenen Anordnung kann der Wind den Rauch nicht in den Schornstein hinabjagen, jedoch sehr leicht den sich ansetzenden Ruß entfernen, so daß der Aufsatz nicht gekehrt zu werden braucht. Außerdem hat derselbe ein gefälliges Aussehen, das sich günstig von den oft ganz eigenthümlichen Formen unterscheidet, mit welchen die Giebel unserer Häuser verunstaltet sind.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: