Titel: Loomis, über die geeignete Höhe der Blitzableiter.
Autor: Loomis, Elias
Fundstelle: 1851, Band 120, Nr. IX. (S. 39–40)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj120/ar120009

IX. Ueber die geeignete Höhe der Blitzableiter; von G. Loomis, Prof. der Physik an der Universität in New-York.

Aus Silliman's american Journal of Science, Novbr. 1850, S. 320.

Die französische Akademie der Wissenschaften hat bekanntlich über die Höhe der Blitzableiter eine Regel gegeben, nach welcher die eiserne Stange einen Kreis schützt, dessen Halbmesser das Doppelte ihrer Höhe beträgt. Ein Fall der sich kürzlich in Tallmadge, im Bezirke Ohio, zutrug, scheint zu beweisen, daß diese Regel unsicher ist.

Am 27. Juli Abends 6 Uhr trat ein schwacher Regenschauer in Begleitung von Blitzen ein. Ein Blitzstrahl war besonders sehr lebhaft und von einem heftigen Schlage gefolgt. Kurz nachher stand ein großer Haufen Späne, welche auf der westlichen Seite einer Remise lagen, in vollen Flammen. Die Späne hatte man kürzlich aus der Remise genommen und sie waren in völlig trockenem Zustande, auch hatte man in der Nähe kein Feuer angezündet, somit konnten dieselben auf keine andere Art in Flammen gerathen seyn, als durch die elektrische Entladung. Die Remise hatte einen Blitzableiter, es war daher ein überraschendes Ereigniß, daß das elektrische Fluidum so nahe am Ableiter in den Boden schlug. Die Spitze desselben befand sich 59 Fuß hoch über den Spänen, und diese waren von dem Punkte, der sich senkrecht unter der Spitze befindet, 100 Fuß entfernt. Nach der oben angegebenen Regel sollte der Ableiter in einer Entfernung von 118 Fuß vollkommenen Schutz gewähren, und doch wurden die Späne in einer Entfernung von 100 Fuß getroffen; sie waren überdieß nur einige Zoll über dem Boden aufgeschichtet, und konnten somit keine Anziehung zum Blitz ausüben.

Der Ableiter ist nach den gegebenen Regeln construirt und endigt in drei Spitzen, welche vergoldet sind und sich in gutem Zustande befinden. Ungefähr zehn Fuß von der Spitze ist er genietet und von da an ist er bis an den Boden aus einem Stücke und geht 3 Fuß tief in denselben, in welcher Tiefe damals die Erde ganz feucht war. Der Ableiter hat ungefähr ⅝ Zoll im Durchmesser.

Der eben mitgetheilte Fall beweist augenscheinlich, daß es gefährlich ist, sich auf einen Blitzableiter zu verlassen, welcher einen Umkreis beschützen |40| soll, dessen Halbmesser mehr als das Anderthalbfache der Höhe des Ableiters beträgt, besonders auf der Seite gegen Westen, woher in jener Breite gewöhnlich die Gewitter kommen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: