Titel: Einfaches Verfahren den Chlorgehalt der Papiere zu erkennen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1851, Band 121/Miszelle 7 (S. 395)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj121/mi121mi05_7

Einfaches Verfahren den Chlorgehalt der Papiere zu erkennen.

Nach Dr. Herzog läßt sich ein Chlorgehalt fehlerhaft gebleichter Schreib- und Druckpapiere sehr leicht dadurch erkennen und nachweisen, daß man dieselben mit einer verdünnten Lösung von Jodkalium übergießt. Bei Anwesenheit von unterchlorigsauren Verbindungen entstehen braune Flecken oder vollkommene Bräunung. (Jahrb. f. prakt. Pharm. Bd. XXII S. 387.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: