Titel: Ein einfaches Verfahren, jeden Ofen für Steinkohlenfeuerung einzurichten.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1852, Band 123/Miszelle 4 (S. 75–76)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj123/mi123mi01_4

Ein einfaches Verfahren, jeden Ofen für Steinkohlenfeuerung einzurichten.

Die Anwendung der Steinkohlen zum Heizen der Stubenöfen hat in letzterer Zeit in Königsberg bedeutend zugenommen, indem es mehr und mehr anerkannt wurde, daß dieselben bei den niedrigen Preisen und der vortrefflichen Qualität, wie wir dieselben hier aus England beziehen, entschieden das billigste Brennmaterial bilden. Es stellt sich die tägliche Heizung eines gewöhnlichen Ofens auf 9 bis 10 Pfennige. Der allgemeinen Anwendung wird häufig noch entgegengestellt, daß bei der Mehrzahl der Oefen eine kostspielige Einrichtung für diesen Zweck, namentlich Legung eines Rostes nothwendig sey; es dürfte deßhalb von Interesse seyn, ein Mittel bekannt werden zu lassen, wonach jeder Ofen mit sehr geringen Kosten zur Heizung mit Steinkohlen, ja mit Gaskohks umgeändert werden kann.

|76|

Da die Dichtigkeit dieses Brennmaterials einen starken Luftzug fordert, so ist nur nöthig, die in den Ofen tretende Luft möglichst nahe über selbiges hinüber zu führen oder besser durch dasselbe hindurch zu zwängen. Für diesen Zweck ist es hinreichend, auf der Gränze des Feuerungsraumes und der Züge, also da wo der erste Zug in die Höhe steigt, die Oeffnung durch eine senkrechte Wand bis auf ein 6 bis 8 Quadratzoll großes Loch zu schließen. Letzteres ist dicht über der Herdsohle, und der Lage der Züge entsprechend entweder in der Mitte oder seitlich anzubringen, so daß der gesammte Luftzug auf diese kleine Oeffnung beschrankt wird.

Vielfache Erfahrungen haben dieses Mittel als völlig bewährt erwiesen. (Gewerbevereinsblatt der Provinz Preußen, 1851, Lieferung 3.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: