Titel: Legirung zu Zeugdruckformen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1852, Band 123/Miszelle 5 (S. 471–472)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj123/mi123mi06_5
|472|

Legirung zu Zeugdruckformen.

Eine weiße Legirung, welche in Gent zu Druckformen für Zeugdruck angewendet wird und sich dazu vorzüglich gut eignen soll, wurde von Hrn. Conrad Fischer im Laboratorium des Hrn. Prof. Erdmann zu Leipzig analysirt. Es fand sich folgende Zusammensetzung:

Zinn 46,81
Blei 37,44
Wismuth 15,75
––––––
100,00.

(Journal für praktische Chemie, 1852 Nr. 3.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: