Titel: Eigenthümliches Verhalten von Kieselgallerte gegen Kupferlösung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1853, Band 129/Miszelle 11 (S. 400)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj129/mi129mi05_11

Eigenthümliches Verhalten von Kieselgallerte gegen Kupferlösung.

Eine sehr chlorsilberhaltige Kieselgallerte wurde auf einem mit Baumwolle verstopften Trichter mit kupferoxydhaltigem Ammoniak übergossen. Das Ammoniak lief wasserhell ab und enthielt nur Spuren von Silber, aber kein Kupfer, während die Kieselgallerteknollen theilweise intensiv blau gefärbt waren. Wasser und Ammoniak nahmen natürlich kein Kupferoxyd daraus auf, verdünnte Salzsäure aber löste das Kupferoxyd sogleich.

Albert Ungerer, Chemiker in Pforzheim.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: