Titel: Ueber eine Gerste-Zerkleinerungsmaschine.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1853, Band 130/Miszelle 2 (S. 314–315)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj130/mi130mi04_2

Ueber eine Gerste-Zerkleinerungsmaschine.

Das bisher übliche Zerreißen der Gerste zwischen gewöhnlichen Mühlsteinen, um aus jedem Korne mehrere Graupen zu gewinnen, läßt so viel zu wünschen übrig, daß schon mehrere Sachverständige bemüht gewesen sind, eine zweckentsprechendere Zerkleinerungsweise ausfindig zu machen, was, so weit mir die Sache bekannt ist, jedoch keinem besser gelungen seyn dürfte als dem Maschinenbauer Hrn. Luckhardt zu Waltershausen bei Gotha, welcher zu diesem Behufe eine Maschine hergerichtet und in Gotha aufgestellt hat, die ich zu sehen Gelegenheit hatte und einem jeden, der sich für den Gegenstand interessirt, empfehlen zu können glaube.

|315|

Die vorher auf gewöhnliche Weise gespitzte Gerste wird durch zweckmäßige Vorrichtungen, ihrer Größe nach, in drei verschiedene Sorten getheilt, wovon Hr. Luckhardt die kleinsten darunter befindlichen Körner zerschneiden ließ und aus jedem drei, nur in dem Falle wenn einzelne Körner darunter zu kurz seyn sollten, wenigstens zwei vollständig und rein durchschnittene Stücke erhielt.

Die Maschine ist für einen Arbeiter eingerichtet, der sie ohne große Anstrengung mit einer Hand in Bewegung setzen und täglich von der kleinsten Sorte 4 Ctr., von der mittlern 5 Ctr. und von der größten 6 Ctr. bequem zerschneiden kann. Ueberhaupt dürfte es zweckmäßig und selbst nothwendig seyn, nach der verschiedenen Größe der Körner auch drei besondere Maschinen in Anwendung zu bringen, die dann zusammen täglich 15 Ctr. im Durchschnitt liefern, jedoch auch ganz füglich durch Wasser-, Wind- oder Dampfkraft in Thätigkeit gesetzt werden können.

Erfurt, den 26 October 1853.

Loock, Bau-Inspector.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: