Titel: Dampfkessel von geriffeltem oder gerunzeltem Eisenblech.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1854, Band 131/Miszelle 1 (S. 396–397)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj131/mi131mi05_1

Dampfkessel von geriffeltem oder gerunzeltem Eisenblech.

Hr. Montgommery aus New-York hat kürzlich eine neue Art von Kesseln in England eingeführt, welche aus Blech mit runzeliger statt mit glatter Oberfläche bestehen. Das Material wird auf diese Weise ausgewalzt; solche Kessel sollen die doppelte Festigkeit der gewöhnlichen haben, nur die Hälfte des Raumes einnehmen und 30 Procent weniger kosten. Sie sichern daher weit mehr gegen Explosionen, besonders da bei dem Auswalzen alle Schiefern und Blasen aus Licht treten, während diese Fehler des Eisens bei dem gewöhnlichen Blechwalzproceß versteckt werden. Ein |397| solcher Kessel bietet dem Feuer eine um ein Drittel größere Oberfläche dar als ein gewöhnlicher, und es ist daher diese neue Erfindung hauptsächlich für die Dampfschifffahrt beachtenswerth. (Mining Journal, Nr. 957.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: