Titel: Menge des Chlorsilbers, welche im photographischen Papier zurückbleibt.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1855, Band 136/Miszelle 9 (S. 465)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj136/mi136mi06_9

Menge des Chlorsilbers, welche im photographischen Papier zurückbleibt.

Wir haben S. 389 in diesem Bande des polytechn. Journals das Ergebniß der Versuche des Hrn. Davanne in diesem Betreff aus Moigno's Cosmos mitgetheilt Hr. Davanne berichtigt nachträglich den Satz 1) folgendermaßen: „ein ganzes Blatt gewöhnlichen Papiers.... nimmt auf dem Bad von Kochsalz (Chlornatrium) 5,20 Kubikcentimeter Flüssigkeit auf, und behält auf seiner Oberfläche die in letzteren enthaltene Quantität Salz.“

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: