Titel: Die Verfälschung von Gewürzen
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1856, Band 142/Miszelle 7 (S. 317)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj142/mi142mi04_7

Die Verfälschung von Gewürzen

hat in den letzten Jahren außerordentlich zugenommen; sie wird namentlich bei gemahlenem Pfeffer durch Stärke Vermischung mit schwarzen Wicken in großem Maßstabe fabrikmäßig betrieben. Preiscourante zeigten einen Preis des gemahlenen Pfeffers von 14 Thalern, während Pfefferkörner direct aus erster Quelle bezogen sich auf 22 Thlr. berechneten. (Ebendort.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: