Titel: Gesammelte Schriften des Joh. Nep. v. Fuchs.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1857, Band 144/Miszelle 7 (S. 80)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj144/mi144mi01_7

Gesammelte Schriften des Joh. Nep. v. Fuchs.

Der Central-Verwaltungs-Ausschuß des polytechnischen Vereins für das Königreich Bayern hat beschlossen, seinem ehemaligen Vorstande, dem berühmten Mineralogen und Chemiker Joh. Nep. v. Fuchs, welcher sich durch seine wissenschaftlichen Forschungen sowie durch seine großartigen Leistungen in der Technik verewigte, ein würdiges Denkmal durch Herausgabe seiner sämmtlichen Abhandlungen in Einem Bande zu setzen. Die Erscheinung dieses Werkes wird den Technikern überhaupt (wir erinnern an die Abhandlungen über die Eigenschaften und chemische Verbindung der hydraulischen Mörtel, über die Bereitung und Nutzanwendung des Wasserglases mit Einschluß der Stereochromie, das Verfahren den Gehalt der Eisenerze zu bestimmen, die Methode zur Untersuchung des Bieres auf seine wesentlichen Bestandtheile), insbesondere aber den zahlreichen Schülern des geehrten Lehrers, wie den Anhängern des scharfsinnigen Naturforschers höchst willkommen seyn. Der Nekrolog des Verewigten, verfaßt von seinem Schüler und vormaligen Assistenten, Hrn. Prof. Dr. C. G. Kaiser, ist dem Werke vorgedruckt. Mit dem Bildnisse des Verewigten versehen und bei vorzüglicher Ausstattung kommt dasselbe nur auf 4 fl. rhein zu stehen. (In Commission der Literarisch-artistischen Anstalt der J. G. Cotta'schen Buchhandlung in München.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: