Titel: Ueber Bessemer's Eisen- und Stahlfabrication.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1859, Band 151/Miszelle 5 (S. 316–317)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj151/mi151mi04_5
|317|

Ueber Bessemer's Eisen- und Stahlfabrication.

W. Fairbairn hielt als Vorsitzender der Abtheilung für Mechanik in der British Association im September v. J. einen Vortrag „über die Fortschritte der mechanischen Technik“ , worin er sich über Bessemer's Verfahren folgendermaßen aussprach:

„Seitdem Bessemer's neues Verfahren – das aus dem Hohofen abgestochene Roheisen mit Umgehung des Puddelprocesses unmittelbar mittelst Durchpressens von atmosphärischer Luft zu feinen – bekannt geworden ist (August 1856), sind in diesem Verfahren solche Verbesserungen gemacht worden, daß jetzt der Uebergangszustand von dem alten Verfahren des Ausschmelzens, Feinens und Puddelns zu einer directeren und continuirlichen Fabricationsart eingetreten ist.“

„Stahlplatten und Stahlstangen werden jetzt ohne Beihülfe eines langwierigen Zwischenprocesses hergestellt, daher mit Grund anzunehmen ist, daß das Gußeisen für den Maschinenbau etc. durch einen ganz neuen Artikel ersetzt werden wird, welcher den Vortheil eines bedeutend größern Widerstandes gewährt. Es gelang zwar Hrn. Bessemer bis jetzt nicht, durch sein Verfahren hämmerbares Eisen darzustellen, aber er hat sehr gutes Feineisen (beautiful refined iron) dargestellt, und Andere zu Versuchen und Verbesserungen in derselben Richtung aufgemuntert. Bessemer's Entdeckungen haben sich bereits als sehr werthvoll für die Industrie erwiesen und es läßt sich zuversichtlich die Einführung noch größerer Verbesserungen erwarten, wodurch Stahl in Platten und Stäben fast zu demselben Preise wird erzeugt werden können, zu welchem wir jetzt das beste Stabeisen herzustellen vermögen.“ (Mechanics' Magazine, 1858, Nr. 1834.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: