Titel: Schiff's Standlöthrohr.
Autor: Schiff, Hugo
Fundstelle: 1859, Band 153, Nr. CX. (S. 415)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj153/ar153110

CX. Einfaches Standlöthrohr; von Hugo Schiff.

Aus den Annalen der Chemie und Pharmacie, Septbr. 1859, S. 368.

Mit einer Abbildung aus Tab. VI.

Ein einfaches Standlöthrohr, welches ich mit vor einiger Zeit anfertigte, ist in Fig. 27 abgebildet. Die Luft tritt durch die entweder mit einem langen Mundrohr versehene oder mit der Oeffnung eines Blasetisches verbundene Röhre a in ein kleines durch Quecksilber oder Blei beschwertes Fläschchen A, auf dessen breitem Boden sich eine Schicht Aether befindet. Die auf diese Weise mit Aetherdampf vermischte Luft bläst durch die vorn ausgezogene Röhre b in die Flamme einer mit Alkohol und Terpenthinöl gespeisten Lampe. Auf diese Weise hat man mit sehr geringen Mitteln eine Blasevorrichtung, welche die theueren Standlöthrohre vollkommen ersetzt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: