Titel: Darstellung einer neuen rothgefärbten Substanz mittelst Anilin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1859, Band 154/Miszelle 8 (S. 235)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj154/mi154mi03_8

Darstellung einer neuen rothgefärbten Substanz mittelst Anilin.

Unlängst habe ich mitgetheilt, daß nach der Beobachtung von Berthelot mittelst Karbolsäure, indem man dieselbe mit ein wenig Ammoniak vermischt und dann Chlorkalk zusetzt, eine violette Farbe erzeugt werden kann (polytechn. Journal Bd. CLIII S. 159). Eine nicht weniger interessante Reaction hat seitdem Hr. Horaz Köchlin beobachtet.

Dieser junge Colorist (Sohn des Hrn. Camille Köchlin) schreibt mir, daß er durch Behandlung eines Gemisches von Anilin und roher Holzsäure mit einer Säure (z.B. Salzsäure) eine sehr schön rothe Substanz erhielt, welche ähnliche Eigenschaften besitzt wie das Product, welches Hr. Frank unter dem Namen Fuchsin in den Handel liefert. Der Holztheer gibt dasselbe Resultat wie die rohe Holzsäure; die Essigsäure ist folglich bei der Reaction nicht betheiligt. Hr. Köchlin setzt seine Untersuchungen fort. Barreswil. (Répertoire de Chimie appliquée, Septbr. 1859, S. 404.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: