Titel: Ueber ein neues Reagens auf Caffeïn.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1860, Band 157/Miszelle 11 (S. 468)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj157/mi157mi06_11

Ueber ein neues Reagens auf Caffeïn.

Dasselbe besteht nach Schwarzenbach darin, daß man das Caffeïn mit etwas Chlorwasser zur Trockne abdampft, worauf ein purpurrother Rückstand bleibt, welcher durch stärkeres Erhitzen sich goldgelb färbt, die rothe Farbe aber durch Berührung mit Ammoniak augenblicklich wieder annimmt. Es kann mit Hülfe dieses Verfahrens das Caffeïn in dem Auszuge einer einzigen Kaffeebohne nachgewiesen werden. (Sitzungsberichte der Würzburger physikalisch-medicinischen Gesellschaft, 1859, S. 10.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: