Titel: Legirung für Lagerschalen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1860, Band 158/Miszelle 2 (S. 440–441)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj158/mi158mi06_2
|441|

Legirung für Lagerschalen.

Als eine sehr billige und zweckmäßige Legirung für Lagerschalen empfiehlt Hartshorne folgende, die beispielsweise für eine Schale von 2 Kilogr. Gewicht angenommen ist:

Gußeisen 2,000 Kilogr.
Kupfer 0,188 „
Zinn 0,031 „
Antimon 0,031 „
––––––––––––––––
Summa 2,250 Kilogr.

Die überschüssigen 0,250 Kilogr. sind auf Materialverlust gerechnet.

Bei sehr großen Lagern muß man etwas mehr Zinn zusetzen, um die Härte zu vermehren. – Patentirt für England den 27. Januar 1859. (Armengaud's Genie industriel, September 1860, S. 145.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: