Titel: Hutchinson's Fabrication von mit Kautschuk überzogenen Geweben.
Autor: Hutchinson, Hiram
Fundstelle: 1861, Band 160, Nr. LXXVIII. (S. 259–260)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj160/ar160078

LXXVIII. Verbesserungen in der Fabrication von mit Kautschuk überzogenen Geweben, von Hiram Hutchinson in Paris.

Aus dem London Journal of arts, Januar 1861, S. 15.

Mit einer Abbildung auf Tab. IV.

Fig. 19 stellt die bei diesem (in England am 30. April 1860 patentirten) Verfahren angewandte Maschine dar. Das Gewebe geht von der |260| Walze a über die Walze b, welche dasselbe mit Kautschuk überzieht; dieser wird zwischen die Walzen b und c in plastischem Zustande gebracht und durch die Bewegung von b auf das Gewebe übertragen. Von hier geht das Gewebe nach der Walze e, um von derselben auf der andern Seite mit Kautschuk überzogen zu werden. Gegen e wird das Gewebe durch die Walze d angedrückt, welche mit einem erhabenen Muster versehen ist, wodurch also der Kautschuk an den betreffenden Stellen am Gewebe haften bleibt; die zwischen dem Muster befindlichen Gummitheile bleiben an der Walze e und werden von derselben zu der übrigen Masse zurückgeführt. An derjenigen Seite des Gewebes, welche zuerst mit Kautschukmasse überzogen wurde, haftet diese an den Stellen, welche den erhabenen Theilen der Musterwalze entsprechen, fest, an der andern nur lose an; das Gewebe geht nun weiter zwischen der mit Kautschukmasse versehenen Walze h und der Walze g, welche den Stoff gegen h andrückt; es werden somit die lose am Gewebe haftenden Theile durch Haftenbleiben an der mit klebriger Masse bestrichenen Walze entfernt.

Auf diese Weise wird ein Gewebe erhalten, welches nach einem beliebigen Muster zu beiden Seiten an bestimmten Stellen mit Kautschuk überzogen ist, wobei nur eine Musterwalze angewandt wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: