Titel: Messingguß, der so scharf fällt wie Lettern.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1861, Band 162/Miszelle 8 (S. 316)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj162/mi162mi04_8

Messingguß, der so scharf fällt wie Lettern.

Nach Hrn. Eisenwerks-Director Haberland ist die Zusammensetzung dieser Legirung folgende:

a) Für Bronze: 100 Pfd. Kupfer und 11 Pfd. Zinn; gut gearbeitete, getrocknete Formen aus fettem Formsand, welcher mit Wasser angemischt ist, und recht flüssiges Metall, ergibt Abgüsse wie geprägt.

b) Für Messing: 87 Pfd. Kupfer und 13 Pfd. Zink. Die Formen wie bei der Bronze. (Monatsblatt des hannoverschen Gewerbevereins, 1861, Nr. 7.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: