Titel: Luftdichter Graphitkitt.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1862, Band 163/Miszelle 18 (S. 468)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj163/mi163mi06_18

Luftdichter Graphitkitt.

Einen ausgezeichneten, den rothen Mennigkitt weit übertreffenden Kitt für Dampfkessel und Gasröhren erhält man aus 6 Theilen Graphit, 3 Theilen gelöschtem Kalk (trocknem Kalkerdehydrat), 8 Theilen schwefelsaurem Baryt (Schwerspathpulver) und 3 Theilen gekochtem Leinöl. Sämmtliche Stoffe müssen aufs Feinste gepulvert seyn und dann aufs Sorgfältigste durch Zusammenreiben mit dem Oele gemischt werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: