Titel: Dichtigkeit und Festigkeit des Gußeisens.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1862, Band 163/Miszelle 6 (S. 462)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj163/mi163mi06_6

Dichtigkeit und Festigkeit des Gußeisens.

In Woolwich wurde eine große Anzahl von Versuchen über die Eigenschaften verschiedener Gußeisensorten angestellt, wonach sich ergiebt:

die Dichtigkeit an 850 Proben 6,822 bis 7,343; im Mittel aus 51 Proben 7,140. der Festigkeitsmodul gegen Zerreißen an 850 Proben: 9417 bis 34279 Pfd.; im

Mittel aus 51 Proben: 23257 Pfd.

der Festigkeitsmodul gegen Zerbrechen aus 564 Proben: 2586 bis 11321 Pfd.; im Mittel aus 53 Proben: 7302 Pfd.

der Festigkeitsmodul gegen Zerdrehen an 276 Proben: 3705 bis 9773 Pfd.; im Mittel aus 51 Proben: 6056 Pfd.

der Festigkeitsmodul gegen Zerdrücken aus 273 Proben: 41563 bis 140056 Pfd.; im Mittel aus 51 Proben: 91061 Pfd. (Mechanics' Magazine, September 1859; Zeitschrift des Vereins deutscher Ingenieure, 1861, Bd. V S. 303.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: