Titel: Versuche mit Gezäh aus Wolframgußstahl
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1862, Band 165/Miszelle 2 (S. 393)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj165/mi165mi05_2

Versuche mit Gezäh aus Wolframgußstahl

wurden auf zwei Gruben des Freiberger Bergamtsreviers mit je fünf Centner Gußstahl angestellt und zeigten, daß der Wolframgußstahl für das Grubengezäh nicht zu empfehlen sey, weil er eine sehr vorsichtige Behandlung im Feuer und beim Härten, daher sehr geschickte Arbeiter erfordert; überdieß ist sein Preis ein sehr hoher. Bei umsichtiger Behandlung stellte er sich indessen für Werkzeuge zur Bearbeitung von Stahl und Eisen als das beste Material heraus. (Freiberger Jahrbuch für den Berg- und Hüttenmann, 1862 S. 59.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: