Titel: Ueber den Wasserverbrauch in großen Städten.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1862, Band 165/Miszelle 3 (S. 464–465)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj165/mi165mi06_3

Ueber den Wasserverbrauch in großen Städten.

Im Junihefte, 1861, der in Paris herauskommenden Zeitschrift: Nouvelles Annales de la Construction finden sich nachstehende nicht unwichtige, auf genaue Ermittelungen gestützte Angaben über den Wasserverbrauch in größeren Städten.

Auf den Kopf rechnet man im großen Durchschnitt für Getränk und zur Zubereitung der Speisen 2 Liter und zu äußerlichen Zwecken, als Waschen etc. – 18 Liter Wasser. Durch Zusammenwohnen wird dieser Verbrauch erheblich eingeschränkt, und kann eine aus 5 Gliedern bestehende Familie mit 40 Litern auskommen.

In Paris findet folgender Verbrauch statt:

eine Person consumirt täglich 20 Liter Wasser
ein Pferd „ „ 75 „
ein zweirädriger Wagen „ 40 „ (zum Reinigen)
ein vierrädriger „ „ 75 „ (deßgl.)
eine Pferdekraft von Hochdruckmaschinen, stündlich 200 „
eine deßgl. von Mitteldruckmaschinen, stündlich 400 „
eine deßgl. von Niederdruckmaschinen stündlich 800 „
ein Quadratmeter Garten, jährlich 500 „
ein Bad consumirt täglich 300 „
ein Gassenspülhahn, täglich 5000 – 6000 „
ein Quadratmet. Straßensprengung, täglich 1 „
|465|

Unter Benutzung dieser Angaben, welche den Verhältnissen anzupassen sind, kann der Bedarf einer Stadt an Wasser leicht ermittelt und hierauf hin die Berechnung der nöthigen Anlagen etc. einer künstlichen Zuführung des Wassers zugelegt werden.

Der Verbrauch an Wasser ist übrigens selbstredend sehr verschieden und regelt sich nach klimatischen Verhältnissen und dem größeren oder geringeren Vorrath an Wasser, wie nachstehende Zusammenstellung des Wasserverbrauchs in mehreren größeren Städten ergibt.

Namen
der
Städte.
Wasserverbrauch
pro Kopf
und Tag in Litern.
Namen
der
Städte.
Wasserverbrauch
pro Kopf
und Tag in Litern.
Paris 60 Cette 106
(Die Einrichtungen
gestatteten eine
Abgabe bis)


120
Lyon
Nantes
London
85
60
112
Metz 20–25 Glasgow 113
St. Etienne 20–25 Genua 120
Angoulême 35–40 Edinburgh 50
Hâvre 40–45 Manchester 84
Clermont 50–55 Philadelphia 70
Montpellier 50–60 New-York 568
Toulouse 62–78 Brüssel 80
Grenoble 60–65 München 80
Narbonne 62–78 Rio Janeiro 9
Dijon 198–678 Constantinopel 20
Besançon 246 Rom, alter Theil 1084
Marseille 470 Rom, neuer Theil 1105
Bordeaux 170 Hamburg 125
Altona 25

(Zeitschrift des hannoverschen Architekten- und Ingenieurvereins, 1862, Bd. VIII S. 198.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: