Titel: Neue Bereitungsweise von Stickgas.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1863, Band 169/Miszelle 15 (S. 320)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj169/mi169mi04_15

Neue Bereitungsweise von Stickgas.

Nach Ramon de Luna erhält man auf eine sehr einfache Weise reines Stickgas, wenn man in einer tubulirten Retorte gleiche Gewichtstheile doppelt-chromsaures Kali und Salmiak mit einer gewöhnlichen Weingeistlampe erhitzt. Es bildet sich hierbei als Nebenproduct Chlorkalium und Chromoxyd, und ziemlich reines Stickgas entweicht, welches man erforderlichen Falls noch durch eine Auflösung von Eisenvitriol leiten kann. (Annales de Chimie et de Physique, 1863, t. LXVIII p. 183.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: