Titel: Anwendung der Photographie zur Herstellung von Druckformen, nach C. Thierry-Mieg jun.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1863, Band 169/Miszelle 9 (S. 317–318)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj169/mi169mi04_9
|318|

Anwendung der Photographie zur Herstellung von Druckformen, nach C. Thierry-Mieg jun.

Der Verfasser schlägt zur leichteren Uebertragung der Zeichnung auf die Holz- (oder Kupfer-) Platte vor, die Zeichnung zu photographiren, die erhaltenen Photographien auf die Platten aufzuleimen und sodann die zu vertiefenden Stellen der Platten auszuarbeiten, anstatt, wie es jetzt geschieht, die Zeichnung selbst auf den verschiedenen Platten vor dem Graviren mit der Hand zu reproduciren, welche Methode, namentlich bei großen Zeichnungen, mühsam und zeitraubend ist. Man kann auch das positive photographische Bild sofort auf der zu gravirenden Platte selbst hervorbringen, sowie es leicht zu bewirken ist, die Photographien der Zeichnungen in verschiedenem Maaßstabe herzustellen. (Technologiste, März 1863, S. 302.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: