Titel: Ueber die elektrische Leitungsfähigkeit der Gutta-percha und des Kautschuks unter verschiedenem Drucke, von C. W. Siemens.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 171/Miszelle 8 (S. 234–235)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj171/mi171mi03_8

Ueber die elektrische Leitungsfähigkeit der Gutta-percha und des Kautschuks unter verschiedenem Drucke, von C. W. Siemens.

Bei den bezüglichen Versuchen, deren Resultate Siemens der British Association for the Advancement of Science mittheilte, wurde der Druck durch eine starke hydraulische Presse hervorgebracht; es ergab sich, daß der Leitungswiderstand der Gutta-percha (oder ihr Isolirungsvermögen) mit dem Drucke zunimmt und zwar in einem größeren Verhältniß als dieser; bei einem Drucke von 300 Atmosphären war der Widerstand beinahe dreimal so groß, wie bei dem gewöhnlichen atmosphärischen Drucke. Es ergibt sich daraus das für die submarine Telegraphie höchst wichtige Resultat, daß die Gutta-percha auf dem Meeresboden besser isolirt als auf dem Lande. Wurde der Druck aufgehoben, so fiel der Widerstand fast unmittelbar wieder auf seinen ursprünglichen Grad und erreichte diesen nach einiger Zeit genau wieder.

Ein ganz anderes Verhalten zeigte der Kautschuk, dessen Leitungswiderstand mit der Zunahme des Druckes abnahm und zwar ziemlich in gleichem Verhältnisse; nach dem Aufhören des Druckes zeigte sich eine Art Gegenschlag: der Widerstand stieg sofort über seinen ursprünglichen Betrag, welchen er aber nach einiger Zeit wieder erreichte.

Man könnte dieses verschiedene Verhalten dadurch erklären wollen, daß unter dem |235| hohen Drucke Wasser in die Poren des Kautschuks eindränge, während dieß bei Gutta-percha nicht der Fall sey; diese Ansicht ergab sich aber als unhaltbar, denn wenn ein Metalldraht erst mit Kautschuk, dann mit Gutta-percha überzogen wurde, so zeigte sich bei Druckvergrößerung im Leitungswiderstande eine Veränderung, die zwischen den Resultaten, welche Kautschuk und Gutta-percha für sich gaben, in der Mitte lag. (Cosmos; Armengaud's Génie industriel, November 1863, S. 274.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: