Titel: Zur Parfümerie.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 171/Miszelle 12 (S. 318)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj171/mi171mi04_12

Zur Parfümerie.

Die Verbindungen des Fuselöls mit Essigsäure (das sogenannte Birnöl), mit Baldriansäure (das sogenannte Aepfelöl), endlich der Buttersäure mit Aether (das sogenannte Ananasöl) sind wegen ihres sehr angenehmen Geruchs besonders bei starker Verdünnung, bekannt und werden schon seit längerer Zeit in der Parfümerie, sowie von den Conditoren zur Anfertigung der Fruchtbonbons und der Fruchteise benutzt. Von Butteräther machen auch die Fabrikanten künstlichen Cognacs und Rums starken Gebrauch. Aus diesen drei Oelen werden nun mit Hülfe anderer Stoffe zahlreiche modificirte Gerüche producirt. Nach Angaben in einem englischen Journal bestehen dieselben aus folgenden Mischungen: 1) Ananas, Buttersäureäther (Aethyl) mit etwas Citronen- und Orangenschalenöl; 2) Birnöl, essigsaures Amyloxyd; 3) Himbeere, Veilchenwurzeltinctur mit einer Spur Butteräther; 4) Quitte, buttersaures und baldriansaures Aethyloxyd; 5) Erdbeere, Birnöl und baldriansaures Aethyloxyd; 8) Rothe Johannisbeere, Himbeeressenz, Birnöl und Citronenöl; 9) Banane, Birnöl und baldriansaures Aethyloxyd; 10) Cognac-Essenz, Pelargonäther, Vanilletinctur, Bittermandelöl und salpetrigsaurer Aether (Spiritus nitri dulcis); 11) London Gin, Wachholder, Coriander, Angelica und Bittermandelöl; 12) Whisky-Essenz, Cedernöl mit einer Spur Kreosot; 13) Jamaica-Rum, Buttersäureäther, Neroli und Bergamott; 14) Nectar, Birnöl, Ananas und Himbeeressenz; 15) Ratafia, Bittermandelöl und Nelkenöl u.s.w.

Die Menge, in der die Stoffe gemischt werden müssen, ist Geheimniß der Fabrikanten, dürfte sich indessen durch eine feine Nase und einige wenige Versuche leicht ermitteln lassen. (Monatsschrift des Cölner Gewerbevereins.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: