Titel: Verwendung von Birkenschwämmen zum Ersatze der Streichriemen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 173/Miszelle 12 (S. 400)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj173/mi173mi05_12

Verwendung von Birkenschwämmen zum Ersatze der Streichriemen.

Commerzienrath Fink in Darmstadt macht im Gewerbeblatt für das Großherzogthum Hessen darauf aufmerksam, daß die an Birkenbäumen vorkommenden Schwämme ein vorzügliches Material zum Ersatze der Streichriemen beim Abziehen von Rasirmessern etc. bieten. Die Birkenschwämme haben oft bis zu 12'' im Durchmesser und sind an den stärkeren Stellen 3–4'' dick. Die Masse ist vollkommen weiß, dicht, sehr leicht, auch in getrocknetem Zustande noch elastisch und läßt sich sowohl mit der Säge als mit scharfem Messer zerschneiden; kurze Zeit in Wasser gelegt, wird sie so weich, daß sie bleibende Eindrücke annimmt. Um die Birkenschwämme als Abziehmaterial, anstatt der Streichriemen, gegen welche sie entschiedene Vorzüge haben, zu verwenden, trocknet man sie und schneidet sie dann mittelst einer feinen scharfen Säge in etwa 1''' dicke Furnüre, welche auf eine Holzunterlage geleimt werden. Sodann reibt man auf die geebnete Fläche der Birkenschwammfurnüre feines Eisenoxyd, das mit einem Zinnstücke so lange geglättet wird, bis eine bläuliche Farbe sich zeigt. Die so erhaltene Fläche ist zum Abziehen der Rasirmesser etc. fertig und vorzüglich geeignet. Die geglättete Fläche des Birkenschwammes bildet auch schon für sich, ohne Einreibung mit Eisenoxyd, oder wenn man sie nur mit einem Zinnstücke reibt, eine gute Abziehfläche.

Von dem Xylographen Pfnor werden die Birkenschwämme auch als das beste Material für Wischer zum Zeichnen empfohlen, das dem Leder weit vorzuziehen sey. Kleine Stückchen des Schwammes in einen Stiel gefaßt und mit einem scharfen Messer zugeschnitten, geben sehr elastische und weiche Wischflächen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: