Titel: Neue Petroleum-Quellen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 173/Miszelle 11 (S. 483)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj173/mi173mi06_11

Neue Petroleum-Quellen.

An der Londoner Börse war der Prospectus einer neuen Actiengesellschaft mit einem Grundcapital von 150,000 Pfd. St. aufgelegt, zur Ausbeutung der Petroleumquellen in Trinidad. Es sollen sich dort wahre Oelseen vorfinden, die unerschöpflich sind. Das gewonnene Oel kann an Ort und Stelle destillirt werden. Die Productionsorte liegen nächst dem Meere, so daß die Verfrachtung und der Export keiner Schwierigkeit und keinen besonderen Kosten unterliegen. Bei dem täglich sich steigernden Consum dieses Beleuchtungsmittels fand der ausgegebene Prospect großen Anklang. (Berggeist, 1864, Nr. 61.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: