Titel: Fabrication emaillirter Tafeln aus Eisenblech mit Hausnummern, Straßennamen und Inschriften aller Art, von Gebrüder Schultheiß in St. Georgen (badischer Schwarzwald).
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 174/Miszelle 3 (S. 83–84)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj174/mi174mi01_3

Fabrication emaillirter Tafeln aus Eisenblech mit Hausnummern, Straßennamen und Inschriften aller Art, von Gebrüder Schultheiß in St. Georgen (badischer Schwarzwald).

Nicht bloß in Frankreich, wie man nach einer Notiz „über Bezeichnung der Straßen“ in diesem Journal Bd. CLXIII S. 155 glauben könnte, werden emaillirte Tafeln aus Eisenblech mit Hausnummern, Straßennamen etc. fabricirt, sondern auch seit sieben Jahren innerhalb des deutschen Zollvereins durch Gebr. Schultheiß in St. Georgen auf dem badischen Schwarzwald. Die emaillirten Tafeln dieser Fabrikanten sind, wie die aus Frankreich bezogenen, mit weißer Schrift oder Ziffern auf dem blauen Grunde versehen und wenigstens eben so schön und dauerhaft wie jene, dabei etwas billiger (2 1/3 Frauken die Hausnummern, 10 Franken die Straßennamen).

Unseres Wissens hat sich in Deutschland noch keine Stadt mit emaillirten Straßennamen und Hausnummern geschmückt; in der Schweiz sind aber bereits zahlreiche Städte mit solchen (aus Frankreich bezogenen) versehen.

Von den genannten Fabrikanten werden auch weiß emaillirte Eisenblechtafeln (und zwar eben so schön wie bisher von Anderen emaillirtes Kupferblech) von jeder Größe bis zu 10 Quadratfuß mit schwarzen, glänzend eingeschmolzenen Zahlen und Inschriften aller Art angefertigt.

Diese emaillirten Tafeln sind von unzerstörbarer Dauer; sie lassen sich wie Porzellan und Glas leicht rein halten und im Freien reinigt sie der Regen von selbst.

Ohne Zahlen und Schrift lassen sie sich daher auch sehr zweckmäßig für Thürschonung, Kamin-Einfassung, Waschtische, Einlagen in Meubles etc. verwenden.

|84|

Emaillirte Zifferblätter für Uhren jeder Art und Größe, sowie Scalen für Gasometer, Barometer etc., sowohl aus Eisen- als aus Kupferblech, werden von dem genannten Hause schon seit 25 Jahren fabricirt.

Dasselbe liefert jetzt auch Abrauchschalen, deren bleifreies Email kochenden Säuren widersteht.

Für die Güte der Producte der Gebr. Schultheiß bürgen die Preismedaillen, welche diese Fabrikanten bei der Industrie-Ausstellung des Schwarzwaldes zu Villingen i. J. 1858, bei derjenigen zu Besançon i. J. 1859, bei der badischen Industrie-Ausstellung zu Carlsruhe i. J. 1861, endlich bei der Londoner allgemeinen Industrie-Ausstellung i. J. 1862 erhalten haben.

D.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: