Titel: Vergleich zwischen Wales- und Newcastle-Kohlen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1864, Band 174/Miszelle 2 (S. 399)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj174/mi174mi05_2

Vergleich zwischen Wales- und Newcastle-Kohlen.

Bei Versuchen, welche mit Wales- und Newcastle-Kohlen angestellt wurden, um Zu ermitteln, welche Kohle sich am besten für Dampfschiffe eignet, wurden folgende Resultate erzielt:

1 Pfd. Newcastle-Kohle verdampfte 8,61 Pfd. Wasser.
1 „ 2/3 „ und 1/3 Wales-Kohle 9,31 „
1 „ 1/2 „ und 1/2 9,45 „
1 „ 1/2 „ und 3/2 9,54 „
1 „ Wales-Kohle 9,90 „

Ferner wurden, um eine Pferdekraft zu erhalten, gebraucht:

Wales-Kohle 5431 Pfd.
1/3 Wales und 2/3 Newcastle-Kohle 6579 „
West Hartley (Newcastle)-Kohle 7664 „

Hieraus geht hervor, daß 5 Tonnen Wales-Kohlen mehr leisten als 7 Tonnen Newcastle-Kohlen. Die Fett-Kohle von Westphalen ist der Wales-Kohle ganz ähnlich oder gleich. (Berg- und hüttenmännische Zeitung, 1864, Nr. 46.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: