Titel: Die Zusammensetzung der Masse der kgl. Gesundheitsgeschirr-Manufactur bei Charlottenburg.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1866, Band 182/Miszelle 12 (S. 174)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj182/mi182mi02_12

Die Zusammensetzung der Masse der kgl. Gesundheitsgeschirr-Manufactur bei Charlottenburg.

In der Juni-Versammlung l. Is. des Vereins für Gewerbfleiß in Preußen machte Hr. Geheimer Regierungsrath Kolbe auf den von mehreren Industriellen ausgesprochenen Wunsch eine Mittheilung über die Zusammensetzung der Gesundheitsgeschirr-Masse, welche bei der seit Kurzem außer Betrieb gesetzten königl. Gesundheitsgeschirr-Manufactur bei Charlottenburg verwendet worden, namentlich für chemische und Apothekergefäße, für Haus- und Küchengeräthschaften. Die Masse besteht aus:

46 Pfund Porzellanerde,
37,5 „ Thon,
16,5 „ Feldspath
––––––––––
auf je 100 Pfund fertiger Masse; die dazu gehörige Glasur aus:
42 Pfund Sand,
33 „ Porzellanerde,
13 „ ungebranntem Gyps,
12 „ unglasirten Porzellanscherben,
––––––––––
auf je 100 Pfund fertiger Glasur.

(Verhandlungen des Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen, 1866 S. 73.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: