Titel: Sacré's Apparat zum Probiren der Dampfcylinder.
Autor: Sacré, Alfred
Fundstelle: 1867, Band 185, Nr. XXV. (S. 92)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj185/ar185025

XXV. Apparat zur Prüfung der Dampfcylinder mittelst hydraulischen Druckes; von Alfred Sacré, Werkführer der Yorkshire Maschinenfabrik.

Aus dem Engineering, Februar 1867, S. 135.

Mit einer Abbildung auf Tab. II.

In Fig. 13 ist die Anordnung abgebildet, um Dampfcylinder auf die Dichtheit des Gusses mittelst hydraulischen Druckes zu probiren.

Der Cylinder A, welcher geprüft werden soll, ist fertig ausgebohrt und wird an den Enden mit gußeisernen Platten b, b, welche während der Operation als Deckel dienen, verschlossen. Diese Platten werden mittelst durchgehender Bolzen C angedichtet und an ihrer Stelle gehalten.

Während der Prüfung wird der Cylinder an einer Kette so aufgehängt, daß alle seine Theile vollkommen zugänglich und sichtbar sind. An einer der Platten b ist ein Rohr angebracht, mittelst dessen der Cylinder mit einer hydraulischen Presse in Verbindung gebracht wird, welche mit der Transmission einer Dampfmaschine in Verbindung steht. Die Pressung wird bis zu 300 Pfd. per Quadratzoll fortgesetzt.

Es ist einleuchtend, daß dieses Prüfungssystem von großem Vortheile bei der Aufsuchung von Sprüngen oder solchen undichten Stellen ist, welche dem Auge bei bloßer Besichtigung entgehen würden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: