Titel: De la Coux, Schmierapparat für Lager etc.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1867, Band 185, Nr. XCVIII. (S. 340–341)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj185/ar185098

XCVIII. Oekonomischer Schmierapparat für Lager, Schieber etc., von J. de la Coux in Paris.

Aus Armengaud's Génie industriel, Juni 1867, S. 341.

Mit einer Abbildung auf Tab. V.

Dieser auf der Pariser Industrie-Ausstellung befindliche Apparat, welcher sich durch seine Einfachheit vor anderen auszeichnet, ist in Fig. 15 im Verticalschnitt dargestellt. Er besteht aus einem Behälter A von dickem Glas. An der unteren offenen Seite ist dieser Behälter mit einem messingenen Schraubreife a versehen, über welchen sich ein messingener Deckel b schraubt und eine zwischengelegte Lederscheibe dicht anzieht; im Centrum dieses Deckels ist eine Röhre b befestigt, deren eines Ende in das zu schmierende Lager gesteckt wird, während das andere Ende dieser Röhre in den Oelbehälter A hineinragt; diese Röhre ist mit zwei kleinen Oeffnungen versehen, deren obere o den Abzug der Luft in den Oelbehälter vermittelt, während die untere o' dem Oele den Austritt aus dem Behälter gestattet.

|341|

Wenn die zu schmierende Achse sich in Bewegung befindet, so dringt das Oel, welches durch diese Bewegung angesaugt wird, durch die Oeffnung o' aus dem Behälter heraus und wird durch Luftblasen ersetzt, welche durch das Loch o in den Oelbehälter eintreten. Sobald die Bewegung der Achse unterbrochen wird, hört auch der Oelzufluß auf. Derselbe wird erst dann wieder hergestellt, wenn ein Paar Umdrehungen des Achsschenkels erfolgt sind. Der weitere Oelzufluß wird dann stets im Verhältniß zu der Umdrehungsgeschwindigkeit der Achse erfolgen.

Da das Oelgefäß aus Glas besteht, so sieht man es sofort, wenn kein Oel mehr in demselben vorhanden seyn sollte.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: