Titel: Legirung für die Walzen der Kattundruckereien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1867, Band 186/Miszelle 4 (S. 155–156)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj186/mi186mi02_4
|156|

Legirung für die Walzen der Kattundruckereien.

Der Engineer gibt eine neue Legirung an, welche bezüglich der Festigkeit, Dauerhaftigkeit und wohlfeilen Herstellung der aus ihr angefertigten Walzen (mit erhaben gestochenen Mustern) für Kattundruckereien ganz vortreffliche Resultate liefern soll. Dieselbe wird aus 65 Thln. Zinn, 8 Thln. Kupfer, 10 Thln. Blei und 17 Thln. Antimon zusammengesetzt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: