Titel: Die mikrometrische Theilmaschine von Perreaux in Paris.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1867, Band 186/Miszelle 1 (S. 330)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj186/mi186mi04_1

Die mikrometrische Theilmaschine von Perreaux in Paris.

Die etwa zwei Decimeter lange Mikrometerschraube wird von einem Uhrwerk umgedreht und ein Diamantsplitter theilt auf Glas den Millimeter in 3000 Theile, so daß erst die Beugungserscheinungen einer entfernten Kerzenflamme die Theilung verrathen. Die Gänge der Schraubenspindel sind nur 0,1 Millimet. weit und das dazu gehörige Rad ist in 300 Theile getheilt. (Bericht von Pisko im „Officiellen österreichischen Ausstellungsberichte,“ 1. Lieferg. S. 95)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: