Titel: Ausdehnung der Telegraphenlinien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1867, Band 186/Miszelle 3 (S. 418)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj186/mi186mi05_3

Ausdehnung der Telegraphenlinien.

Die Gesammtlängen der Telegraphenlinien auf den verschiedenen Continenten unseres Erdballes vertheilen sich, unter Anschluß der unterseeischen Linien, auf die verschiedenen Ländergebiete nach einer in Les Mondes (t. XV p. 99; September 1867) hierüber gegebenen Notiz in folgender Weise: Deutschland 6480, Rußland 5096, Frankreich 4709, Großbritannien 3588, Italien 2138, Spanien und Portugal 1048, Schweden und Norwegen 1274, Vereinigte Staaten Nordamerika's 8996, Indien 3308, Schweiz 540, Belgien 281, Süd-Amerika 832, Australien 367 geographische Meilen. Die Gesammtlänge aller Linien erreicht also fast die Größe von 39000 geographischen Meilen, um 9000 Meilen mehr als im Jahre 1861. Die wirkliche Länge der Drähte dürfte mehr als das Doppelte dieser Zahl ausmachen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: