Titel: Einfaches Verfahren, die größten Eisenstücke zu zerschlagen; von Ingenieur Kohn.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1868, Band 187/Miszelle 4 (S. 517)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj187/mi187mi06_4

Einfaches Verfahren, die größten Eisenstücke zu zerschlagen; von Ingenieur Kohn.

Hat ein Eisenstück z.B. einen Durchmesser von 2 Fuß, und 4 Fuß Länge, so bohrt man in dasselbe ein Loch von 1 Zoll Durchmesser und 3 bis 4 Zoll Tiefe, füllt es mit Wasser und verschließt es mit einem gewöhnlichen schmiedeeisernen Stöpsel. Läßt man nun den schweren Hammer einer Ramme darauf fallen, so hat das Wasser keine Zeit mehr herauszukommen, und das Stück geht auseinander. (A. a. O.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: