Titel: Young's Verfahren zur theilweisen Umwandlung der aus bituminöser Kohle gewonnenen Schweröle in Leichtöle.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1868, Band 188/Miszelle 9 (S. 422)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj188/mi188mi05_9

Young's Verfahren zur theilweisen Umwandlung der aus bituminöser Kohle gewonnenen Schweröle in Leichtöle.

Armengaud berichtet in seinem Génie industriel, Mai 1868, S. 233 über einen Versuch mit diesem Verfahren (beschrieben im polytechn. Journal Bd. CLXXXIII S. 151), welchem er in der Fabrik von J. S. Brown, dem Agent des Hrn. Young, in La Chapelle, 56 avenue de Paris, am 12. März d. J. beigewohnt hat.

Der Kessel des Apparates wurde zur Hälfte mit schwerem Schieferöl gefüllt, welches bei 13° C. Temperatur eine Dichtigkeit von 0,895 hatte. Man erhitzte, und als der Manometer einen Druck von beiläufig 1 ⅓ Atmosphäre anzeigte, öffnete man den mit dem Condensationsrohr communicirenden Hahn. Nach bewerkstelligter Destillation zeigte das Product eine Dichtigkeit von nur 0,769 bei 15° C.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: