Titel: Beeley und Barlow’s rauchverzehrende Feuerungsanlage.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1870, Band 195, Nr. CXVII. (S. 422)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj195/ar195117

CXVII. Rauchverzehrende Feuerungsanlage von Th. Beeley und S. Barlow in Manchester.

Nach Engineering, October 1869, S. 253.

Mit Abbildungen auf Tab. VII.

Den Berichten zufolge wurde die in Figur 11 und 12 skizzirte Feuerungsanlage mit erfolgreichem Resultat bei mehreren Dampfkesseln eingeführt. In der Zeichnung findet man eine solche für einen Dampfkessel mit zwei Feuerröhren.

Die Feuerungsanlage basirt auf dem bekannten Principe der Anwendung doppelter Roste, wobei der Rauch von einem Rost auf dem zweiten verbrennt.

a bezeichnet den Dampfkessel; b die Feuerrohre; c den oberen Rost, aus Röhren gebildet in denen frisches Wasser circulirt; d den tieferen, wie gewöhnlich construirten Rost.

Die Construction des oberen Röhrenrostes weicht im Wesentlichen nicht ab von der Mignet-Fond'schen (beschrieben in diesem Journal, 1869, Bd. CXCIV S. 32); e ist das vordere, f das hintere Widerlager der Roströhren. Die Verbindung der vorderen Kammer e mit dem Untertheil des Kessels a stellen die Kupferröhren e¹ und e² her; die hintere Kammer, aus welcher die Dampfblasen in den Kessel durch den Verbindungsstutzen f¹ gelangen, stützt sich auf die durchbrochene Brücke g, vor welcher die Feuerbrücken g¹ und g² angeordnet sind.

Die oberen Ofenthüren sind mit Schiebern versehen, um den Eintritt der Luft zu reguliren; unten findet derselbe in der gewöhnlichen Art statt.

Die Feuerungsgase ziehen im Sinne der angezeigten Pfeile und soll die durch diese Anordnung erzielte Rauchverbrennung eine nahezu vollständige seyn.

Beim Anheizen wird zunächst unten das Feuer angezündet, der Kessel angewärmt, die Wassercirculation hervorgerufen und dann erst auch der obere Rost mit Feuer belegt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: