Titel: Lyall's Webstuhl mit bestimmter Schützenbewegung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1870, Band 195/Miszelle 1 (S. 202)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj195/mi195mi02_1

Lyall's Webstuhl mit bestimmter Schützenbewegung.

Ueber Lyall's Webstuhl wurde in diesem Journal Bd. CXCIV S. 99 (zweites Octoberheft 1869) ausführlich Bericht erstattet. Das American Institute in New-York hat kürzlich diese Construction mit der goldenen Ehrenmedaille prämiirt.

Diese Preisertheilung ist die erste dieser Art, deren Werth nach folgendem Auszuge aus den Preisreglements beurtheilt werden muß: „Der höchste Preis irgend einer Ausstellung besteht in der Ertheilung der großen Ehrenmedaille, welche nur auf neue und nützliche Erfindungen ertheilt werden kann, oder auf ein neues und höchst nützliches Bodenproduct, welches nie zuvor zur Ausstellung gelangte. Diese Auszeichnung soll nur dem Urheber der Erfindung oder eines solchen Productes zuerkannt werden. Es soll die große Ehrenmedaille die höchste Anerkennung bezeichnen, weßhalb sie auch nur zu ertheilen ist, wenn der praktische Werth der Erfindung oder des Bodenproductes jenen aller bisher bekannten oder zu gleichen Zwecken hergestellten übertrifft.“ (Engineering, November 1869, S. 360.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: