Titel: Verbesserter Nullenzirkel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1870, Band 196, Nr. CXI. (S. 416–417)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj196/ar196111

CXI. Verbesserter Nullenzirkel.

Mit einer Abbildung.

Textabbildung Bd. 196, S. 416

Die eigentliche Spitze wird am unteren Ende des Schenkels B eingesetzt und besteht einfach aus einem gekrümmten, spitz zulaufenden Stahldraht oder – wie in der Abbildung aus einer in einer Hülse festgeklemmten feinen Nadelspitze.

|417|

Diesen sehr empfehlenswerthen Nullenzirkel liefert bei sauberer und correcter Ausführung Hr. Hellmann, Sammlungsdiener der polytechnischen Schule in Hannover, um 3 Thlr. (incl. Etui). – Johann Zeman. (Technische Blätter, Jahrg. 1870, erstes und zweites Heft, S. 91.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: