Titel: [Beale's Schmierapparat für Dampfcylinder.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1870, Band 197, Nr. XXIV. (S. 114)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj197/ar197024

XXIV. Beale's Schmierapparat für Dampfcylinder.

Nach dem Engineer, April 1870, S. 202.

Mit Abbildungen auf Tab. II.

In Figur 10 und 11 sind zwei verschiedene Anordnungen des von B. Beale in London construirten Schmierapparates dargestellt.

Derselbe ist ein einfacher Pumpenapparat, welcher durch Herausziehen des mit einem Griff versehenen Kolbens K in Thätigkeit gesetzt wird, wobei das Schmiermittel aus dem becherförmigen Behälter in den Pumpenraum eintritt, beim Zurückdrücken des Kolbens aber ausgespritzt wird, daher der Name Schmierinjector (grease injector).

Als besonderer Vorzug dieses kleinen Schmierapparates wird beansprucht, daß derselbe am Dampfrohr dicht hinter der Drosselklappe angebracht werden kann und alle Theile geschmiert werden, ohne eine Undichtheit befürchten zu müssen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: