Titel: Fenster- oder Glaskitt
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1870, Band 197/Miszelle 10 (S. 545–546)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj197/mi197mi06_10

Fenster- oder Glaskitt

von vorzüglicher Schönheit und Dauerhaftigkeit erhält man, indem man 7 Theile Leinöl 2 bis 3 Stunden lang mit 4 Theilen gemahlener Umbra kocht, der heißen Masse |546| 4 Theile gelbes Wachs zumischt, die Mischung vom Feuer nimmt und noch warm mit 5 1/2 Theilen fein geschlämmter Kreide und 11 Theilen gemahlenem Bleiweiß zusammenknetet. (Verhandlungen und Mittheilungen des nieder-österreichischen Gewerbevereines.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: