Titel: Kittoe und Brotherhood's biegsame Rohrverbindung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1871, Band 199, Nr. XCVI. (S. 363–364)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj199/ar199096

XCVI. Kittoe und Brotherhood's biegsame Rohrverbindung.

Nach Engineering, December 1870, S. 475.

Mit einer Abbildung.

Nach einem im Jahre 1869 ertheilten Patent haben Kittoe und Brotherhood in London die für gewisse Fälle sehr zweckmäßig scheinende |364| Rohrverbindung construirt, welche die nachstehende Skizze im Schnitt darstellt.

Textabbildung Bd. 199, S. 364

Die beiden zu verbindenden Rohrenden stoßen stumpf zusammen, und über dieselben wird ein Kautschukmuff geschoben, welcher als aus zwei Dichtungsstulpen zusammengesetzt gedacht werden kann, wie dieß aus dem Schnitt leicht zu entnehmen ist. Die Verbindungsstelle kann noch durch eine umgelegte Metallbüchse geschützt werden.

Die durchfließende Flüssigkeit drückt auch die auf den Rohrenden liegenden Stulpen fest an, und diese dichten bei einem bis zu einer gewissen Grenze steigenden Druck um so besser.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: